Braintrust Group
FacebookTwitter

Newsletter kostenlos

Newsletter kostenlos

Anforderung CMC SHORT News
Immer auf nur 1 DIN A 4-Seite

Jeden Monat NEU

Ausgewählte Hyperlinks zu

Trends,
Marketing, Sales,

Führung und Personal Growth

 Die Termine unserer nächsten Field Management-Arbeitskreise:

 
- München im Februar 2018
- Frankfurt im Mai / Juni 2018
- Hamburg im Mai / Juni 2018



Diskutierte Themen im Frankfurter Meeting am 22.11.17

  • Erfahrungen mit Direktversand von Materialien in Märkte
  • Erfahrungen mit der Logistik von Kühlgeräten (Coolius, Truhen)
  • Erfahrungen Leasing für die Kleinfläche
    (bis zu welcher Größe?typ. Besuchsrhythmus, Kosten?)
  • Erfahrungen mit der Betreuung von Tankstellen,Bäckereien, Kioske?
    (Einfluss des ADMler auf Distribution, Facings, Displays?)
  • Erfahrungen RVL-Vergütung
  • Vergütung und Rahmenbedingungen für MBU/SEH/MLF-Betreuer
  • Erfahrung Vergütung von Dienstleistern allein auf Erfolgsbasis
  • Konsequenzen der Digitalisierung für den Aussendienst

 

Themenwünsche für das Münchener Meeting im Februar / März 2018

  • Vernetzung/ Zusammenarbeit KAM / Fläche / Trade Marketing (HS)
  • Perfect Store – KPI´s und Erfolgsmessung (HS)
  • Image Recognition – Datenerhebung über Bilderkennung (HS)
  • Erfahrungen mit Trainees im Field-Einsatz (AS)
  • Welche Aufgaben hat der Field-Teamleiter / RVL? (AS)
  • Erfahrungen mit Store Scoring-Modellen und KPI zur Messbarkeit (AS)
  • Field-Kontrolle: Was ist erlaubt und liefert valide Ergebnisse? (AS)
  • ...

Diskutierte Themen im Hamburger  Meeting am 28.11.17

  • Wie bekommt man das Image der Vertriebsmannschaft hin zu unverzichtbar?
    Und was können/müssen die RVL´s dazu beitragen?
  • Auswirkungen der LEH-Strategien auf den Einfluss einer Verkaufsorganisation (Händler Eigenmarken / Ladenlayout mit neuen Ansätzen z.B. weniger Zweitplatzmöglichkeiten)
  • Verkaufsförderungs-Materialien im Direktversand und nicht über Außendienst/Merchandiser
  • €-Commerce: Mittelfristige Auswirkungen auf unseren Außendienst (Amazon und andere online Dienste)
  • Konkrete Digitalisierungstrends im Handel
  • Perfect Store - KPI´s und ErfolgsmessunG
  • Ausstattung GVL mit PKW (Marken, Ausstattung, Sicherheitspaket, Umweltkennziffern)
  • Aus- und Weiterbildung der GVL
  • Wie erfolgt die Umsetzung von Regal-Layouts bzw. Vorschlägen von CM?

Diskutierte Themen mit FMCG-Verkaufsleitern in Hamburg am 26. Juni 2017:

  • Pay & Benefit-Vergleich Aussendienst
  • Compliance-Regelungen mit Handels- / Merchandising-Agenturen
  • Umgang mit Teilzeitwünschen im Aussendienst
  • Wo/Wie erfolgt Recruiting?
  • Wie wird mit dem Thema Bildungsurlaub umgegangen?
  • Umgang mit Beziehungen am Arbeitsplatz
  • Umsetzung von Baustein-Listung in Distribution
  • Incentivierung am POS
  • NR-Logistikkonzepte
  • Anforderungen an BL der Zukunft
  • Perfect Store (Umsetzung und Erfolgsmessung)
  • Argumente/Fakten zur Positionierung des AD gegenüber Geschäftsleitung
Die Themen der Agenda werden grundsätzlich auf Basis der Diskussionswünsche der Teilnehmer definiert. Ca. eine Woche vor dem Meeting starten wir ggfs. noch mit einer Priorisierungsschleife.
Auf der Grundlage der finalen Themen stellen wir für das Netzwerk-Meeting aus unserer Datenbank  (aktuell ca. 5.800 Präsentationen, Checklisten und Whitepaper zu verschiedenen Vertriebs- und Marketingthemen) die interessantesten Highlights als Diskussionseinstieg zusammen.
 
 

 

 -
 
 
 

 

Diesen Artikel Ihren Kontakten empfehlen:

   

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Sie haben in Ihren Browsereinstellungen die Möglichkeit, Cookies abzulehnen.

Wenn Sie diese Einstellungen für unsere Website nicht wählen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies auf unserer Webpräsenz zu. Hinweise zu Cookies und Datenschutzerklärung

Ich verstehe

Live Support